Selbstständig Deutsch lernen ab Klasse 2 in der "Stadt der Wörter"

 

Hinweise für das Kind:


Du bist wenig draußen.
Du kannst dich nicht mit Freunden treffen.
Komm in die „Stadt der Wörter“!

Deine Eltern laden dir die Lernspiel App herunter.
Du kannst auf einem Smartphone, Tablet oder PC Deutsch lernen.

Du bewegst dich virtuell durch eine Stadt.
Du baust dir deinen eigenen Avatar (Figur)
Damit kannst du viele Aufgaben lösen:

• Was kann man alles im Supermarkt kaufen?
• Wie bestelle ich im Restaurant? Oder was sehe ich bei einer Fahrt durch die Stadt?

Du kannst dich mit anderen Spielern messen: Wer findet die meisten deutschen Wörter? Wer ist am schnellsten? Können die anderen alle Wörter auch richtig schreiben?

Viel Spaß beim Deutschlernen!

 

 

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Lern Deutsch – „Die Stadt der Wörter“
ist eine kostenlose Lernspiel-App des Goethe-Instituts, die bei Google Play oder im App Store heruntergeladen werden kann.

Dabei können Ihre Kinder die „Stadt der Wörter“ virtuell besuchen und ihre Wortschatzkenntnisse erweitern. Die App ist so aufgebaut, dass auch absolute Anfänger ihren Wortschatz trainieren können. Die Lernübungen sind spielerisch aufbereitet und führen in einfache Strukturen der deutschen Sprache ein.
Sprachniveau: A1-A2
Bilder, Audios und Beispielsätze unterstützen den schnellen Lernprozess.
Ein besonderes Merkmal dieses Spiels gerade in Zeiten der strikten Kontaktbeschränkungen die soziale Komponente. Beim Erkunden der Stadt mit Chat-Funktion finden Ihre Kinder immer wieder Freunde, die Ihnen beim Lösen der Aufgaben helfen. Außerdem ist es möglich, sich mit anderen Spielern im Multiplay-Modus zu messen.

 

ACHTUNG: Bei apple-Geräten könnte der Ton nicht funktionieren!

 

Kenntnisse und Fertigkeiten laut KC:

Der Wortschatz wird durch Anwenden in verschiedenen Kontexten durch Hören und Sprechen, ggf. Lesen und Schreiben gelernt. Um den rezeptiven in den produktiven Wortschatz zu überführen, ist ein Prinzip das häufige Wiederholen durch abwechslungsreiche Übungsformen und Spiele.


• kommunikative Kompetenz
• Medienkompetenz

Bereitgestellt von: Niedersächsische Landesschulbehörde, Fachberatung SIB, 05.2020

 

 

Link zur App

Kontakt

Letzte Änderung: 26.06.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln