Farben

Im Folgenden finden Sie eine Übungseinheit zum Thema "Farben" im Deutsch als Zweitsprache-Unterricht, die sich direkt an Schülerinnen und Schüler richtet.

Geeignet für die Grundschule, 2. Klasse (A1).

Das zugehörige Arbeitsblatt sowie die Lösungen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Ihr Kind benötigt für diese Aufgaben die App Anton
https://anton.app/de/

Die App Anton ist inhaltlich überprüft. Registrieren Sie sich. Überprüfen Sie, welche personenbezogenen Daten Sie hierbei nennen.
Für den Bereich DaZ ist die App Anton sehr hilfreich. Hier verbinden sich alle Kompetenzbereiche – Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben.

Ihr Kind bearbeitet die Aufgaben aus der App entweder gemeinsam mit Ihnen oder eigenständig. Hierfür arbeitet es in seinem eigenen Tempo.


Nach jeder Übung erhält Ihr Kind eine Rückmeldung zu seiner Lösung der Aufgabe. Es kann die einzelnen Übungen wiederholen.

Phase 1 - Aktivierung:

Welche Farben kennst du? Sieh dich in deiner Umgebung um und benenne die Farben.
Was ist gelb/ grün/ blau/ rot?

App Anton: Deutsch Zweitsprache Farben 1. Stufe
Vokabeln:
Blau, gelb, rot grün

Höre die Bezeichnungen für die Farben: Blau, Gelb, Rot, Grün. Sprich diese nach.

Phase 2 – Übung 1:

Anton App: Deutsch Zweitsprache 1. Stufe Farben Lesen

Lesen:

Lies nun die Bezeichnungen für die Farben und verbinde die Wörter mit dem Bild.

Phase 2 – Übung 2:

Anton App: Deutsch Zweitsprache Farben 1. Stufe Hören

Hören:
Höre die Bezeichnungen für die Farben und ordne die richtigen Bilder zu.

Phase 2 – Übung 3:

Anton App: Deutsch als Zweitsprache 1. Stufe Farben Schreiben:

Schreiben:
Schreibe die Wörter für die Farben richtig. Achte auf das „ü“ und auf das „au“.

Phase 3 – Sicherung:

Bearbeite zum Schluss das Arbeitsblatt „Die Farben Rot, Grün, Gelb, Blau“. Finde heraus, wie oft sich die Farben in den Schlangen verstecken. Male die Kreise richtig an.

Hinweise für begleitende Erwachsene:

Jetzt können Sie oder Geschwister mit Ihrem Kind spielen. So festigen sich die Vokabeln langfristig.

Nun bist du ein Profi für die Farben. Du kannst jetzt mit deinen Eltern oder Geschwistern Spiele spielen:

a) Ich sehe was, was du nicht
siehst …
Suche im Raum einen Gegenstand heraus. Sage: „Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist … (Farbe nennen).“
Dein Lernpartner oder deine Lernpartnerin benennt, um was es sich handelt. Dann wechselt ihr euch ab.

b) Farbfotos
Mit einem Smartphone oder Tablet kannst du Fotos von Gegenständen in der Wohnung machen, die entweder grün, rot, gelb oder blau sind. Wenn du nur einen Ausschnitt fotografierst, können deine Eltern oder deine Geschwister erraten, um was es sich handelt. Nenne immer die passende Farbe dazu.

c) Gestalte ein Wörterbuch. Male dazu die Farbe auf ein Blatt und male Gegenstände in dieser Farbe dazu. Schreibe das Wort für die Farbe mehrmals auf das Blatt.

 

Bereitgestellt von: Fachberatung für Sprachbildung und Interkulturelle Bildung der Niedersächsischen Landesschulbehörde, 04.2020

Kontakt

Letzte Änderung: 08.05.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln